Rad-und Wanderwege

karte.png

Der Naturpark Augsburg – Westliche Wälder umfasst ein rund 1.200 Quadratkilometer großes Gebiet westlich von Augsburg. Naturräumlich wird diese „Schotterriedel-Landschaft“ umgrenzt von den Flüssen Wertach bzw. Schmutter im Osten, Mindel im Westen und Donau im Norden. Die hügelige, bachreiche Landschaft des Naturparks gliedert sich in Stauden, Reischenau und Holzwinkel. Mit weniger als 100 Einwohnern je Quadratkilometer ist der Naturpark ähnlich dünn besiedelt wie der Bayerische Wald. 45 Prozent seiner Fläche sind mit Wald bedeckt. Als Holzlieferant, als Garant für saubere Luft und reines Wasser und nicht zuletzt für Erholungssuchende ist der Naturpark Augsburg – Westliche Wälder von unschätzbarem Wert. Rund 2.000 km markierte Wander- und Radwege erschließen dieses waldreiche Gebiet. Reinhartshofen ist als "Tor" zu den Stauden der perfekte Ausgangspunkt für zahlreiche Rad-und Wanderwege,. Zudem führt die Ostroute des Bayerisch-Schwäbischen Jakobuswegs von Augsburg nach Lindau durch Reinhartshofen und läd viele Pilgerer zum einkehren in unserer Wirtschaft ein.

Siebnach Tour

Augsburg-Reinhartshofen Wanderung